Geschichte von Apulien

Der Name Apulien stammt aus der Römerzeit, aber diese Region war schon in prähistorischer Zeit besiedelt, wie fossile Funde von Dinosaurier Fussabdrücken etc. belegen.

 

Im zweiten Jahrtausend vor Christus wurde die Region eine Kolonie von Magna Grecia. Unter dem römischen Imperium erreichte Apulien als Tor zum Orient eine hervorragende Stellung. Die Via Appia verband Rom mit Brindisi.

 

Nach dem Fall des römischen Westreiches wanderten verschiedene Völker ein: Apulien wurde Teil des byzantinischen Reiches und Bari die Hauptstadt mit einem byzantinischen Gouverneur, dem „catapano“.

 

Ab 1041 übernahmen die Normannen die Macht. Für Apulien begann eine wahre Blütezeit unter den Normannen und Schwaben und gipfelte in der Regierungszeit des Hohenstaufers Friederich II, Heiliger Römischer Kaiser, König von Sizilien und Jerusalem, Erster nach Gott, 1194-1250. Seine berühmten Schlösser sind noch heute zu besichtigen. Sein Sohn Manfred wurde dann 1266 von Charles de Anjou geschlagen.

 

Bis ≈1400 folgte eine dunkle Zeit unter Anjou und den nachfolgenden Streitigkeiten zwischen französischen, aragonesischen, venetischen und Papst Truppen.

 

Dank Gioacchino Murat startete die Region ab 1800 einen Prozess der Modernisierung mit der Abschaffung des Feudalismus. Im vereinigten italienischen Königreich von 1861 wurde Apulien in 3 Regionen unterteilt: Foggia, Bari und Lecce. Danach entstanden die Regionen Taranto und Brindisi.

 

Unter dem Faschismus wurde die Landwirtschaft entwickelt, welche heute zusammen mit dem Tourismus wirtschaftlich am bedeutendsten ist.

      

Warenkorb

Keine Artikel vorhanden...

Benutzerkonto

Sie sind nicht angemeldet

» Anmeldung

Sie finden uns hier:   

Authorin: Elisa

BESUCHEN SIE UNSEREN SHOP

Bisherige BEATO VINI Kunden bestellen gegen Rechnung (10 Tg)

> Neue Kunden zahlen im voraus. Rechnung wird per Email zugestellt.

BEATO VINI AUSGEZEICHNET!

Sant'Anastasia
Primitivo di Manduria DOP, Barrique 2013

AUSZEICHNUNGEN:

1. La CORONA 2016

 


2. RADICI del SUD 2015: "SECONDO CLASSIFICATO"
> siehe NEWS 

Sant'Anastasia<br/>Primitivo di Manduria DOP, Barrique

AUSSTELLUNGEN

APULIEN IST EINE REISE WERT!

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie das südliche Apulien besuchen!